Mit Spaß zum Führerschein

Der theoretische Unterricht:

In dem theoretischen Unterricht erwirbst du an 12 Doppelstunden den Grundstoff für deinen ersten Führerschein. Zusätzlich benötigst du noch zwei weitere klassenspezifische Unterrichte á 90 Minuten.

 

Solltest du aber schon im Besitz eines Führerscheines sein (B oder AM) und möchtest jetzt noch einen Motorradführerschein (A, A1,A2) machen, dann benötigst du nur noch 6 Doppelstunden Grundstoff und den klassenspezifischen Unterricht für die jeweils zu erweiternde Klasse. z.B. Motorrad (A,A1,A2) 4 klassenspezifische Doppelstunden.

 

Als ersterwerb der Klasse AM (Roller 50 ccm) benötigst du 12 Doppelstunden Grundstoff und 2 klassenspezifische Zweiradstunden.

 

Hiermit laden wir Dich auch ganz herzlich zu einer „Theorie-Probestunde“ bei uns ein.

Die praktische Ausbildung:

Häufig gestellte Fragen:

 

Wie viele Stunden brauche ich??

 

Der Gesetzgeber schreibt folgendes vor:

12 Sonderfahrten aufgeteilt in 5 Überlandfahrten, 4 Autobahnfahrten, 3 Nacht bzw. Dämmerungsfahrten.

 

Wie viele Übungsstunden brauche ich??

Das ist von Schüler zu Schüler unterschiedlich, da gib es keine feste oder vorgeschriebene Regelung.

 

Hauptstelle in Schötmar

 

        Lohheide 39

 

wir sind am Di. und Do. ab 18.30 Uhr da. Unterricht ab 19.00 Uhr und ab 18.30 Uhr könnt ihr euch gerne unverbindlich über unsere Angebote informieren und wer möchte auch Anmelden.

 

Filiale in Lockhausen

        

      AhmserStr. 11

 

wir sind am Mo. und Mi. ab 18.30 Uhr da. Unterricht ab 19.00 Uhr und ab 18.30 Uhr könnt ihr euch gerne unverbindlich über unsere Angebote informieren und wer möchte auch Anmelden.
 

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Fahrschule de Bloom GmbH